Erklärung von Helmut Gurlin, warum er nicht als Bürgermeisterkandidat antritt

Wir werden immer wieder gefragt, warum Helmut Gurlin, Vorsitzender der FWG Jockgrim und Erster Beigeordneter der Ortsgemeinde Jockgrim, bei dieser Kommunalwahl nicht wieder als Kandidat für das Bürgermeisteramt antritt.

Dies basiert auf einer privaten Entscheidung von Helmut Gurlin, die vor allem auf drei Überlegungen basiert:

  1. Chancen und Risiken
  2. Entwicklungsmöglichkeiten in Jockgrim
  3. Private Überlegungen

Zu 1.)  

  • Es dürfte noch schwerer sein als bei der letzten Wahl gegen Frau Baumann zu gewinnen, da sie nun den Vorteil hat, Amtsinhaberin zu sein
  • Es dürfte demnach wieder zu einer Stichwahl wie 2014 kommen, was Helmut Gurlin nicht noch einmal will
  • Als erster Beigeordneter hatte Helmut Gurlin in den letzten fünf Jahren keinen eigenen Geschäftsbereich und somit keinen Gestaltungsspielraum
  • Es gab für ihn auch keine Möglichkeit, bei Entscheidungen der Bürgermeisterin mitzusprechen
  • Er sieht somit keinen Vorteil, wieder Beigeordneter der Ortsgemeinde zu werden

Zu 2.)

  • Die Ortsgemeinde sieht sich vor einer prekären Haushaltslage, aktuell ist sie mit 17 Millionen Euro verschuldet
  • Die jährliche Neuverschuldung beträgt 2,5 Millionen Euro
  • Sie kann somit nur noch Pflichtaufgaben wahrnehmen, da aktuell auch keine Chance auf Entschuldung besteht

Zu 3.)

  • Es gab einige private Schicksalsschläge in den letzten fünf Jahren
  • Helmut Gurlin hatte zuletzt etwa 200 politische Termine im Jahr
  • Es wären zu viele politischen Verpflichtungen neben dem Beruf im Gemeinderat, im Verbandsgemeinderat auf Kreisebene und dann noch dem etwaigen Bürgermeisteramt 
  • Helmut Gurlin ist neben seiner politischen Arbeit noch berufstätig
  • Alles in allem bleibt somit fast keine Zeit für Privatleben

Als FWG Jockgrim verstehen und unterstützen wir Helmut Gurlins Entscheidung. Wir sehen unsere Aufgabe als starke Kraft im Gemeinderat und hoffen auf Ihre Stimme am 26. Mai!

   

Aktuelles  

Wahlergebnis der FWG bei den Gemeinderatswahlen der Ortsgemeinde Jockgrim

Die Gemeinderatswahl 2019 ist vorbei und die FWG Jockgrim konnte, obwohl wir diesmal keinen Bürgermeisterkandidaten stellten, ein fantastisches Ergebnis verbuchen:

Weiterlesen ...

Kandidaten für Gemeinderatswahl 2019 stehen fest - Helmut Gurlin führt Liste an

In ihrer Mitgliederversammlung nominierte die FWG Jockgrim ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl.
Der 1. Beigeordnete Helmut Gurlin führt die Liste an. Die FWG konnte alle 24 Listenplätze belegen und will sich bei der Kommunalwahl sowohl mit erfahrenen als auch neuen kompetenten Kandidatinnen und Kandidaten den Bürgern zur Wahl stellen.
Erfreulich sei dabei die starke Frauenquote von über 46 Prozent, so Gurlin. Die FWG Jockgrim will mit ihrer Hilfe wieder die zweitstärkste Fraktion werden.  

Weiterlesen ...
   

Termine  

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   
© 2014- 2018 | Freie Wählergruppe Jockgrim e.V.(FWG) | Alle Rechte vorbehalten